Wir sind

Monoklub

aus Hamburg
Los geht's




Über Monoklub


Es war im Frühling vor zwei Jahren, da feierten Fans und Kritiker die Wiedergeburt des britischen Cool der Sixties in deutscher Sprache, elegant und rotzig zu-gleich. Nach ein paar Jahren in verschwitzten Clubs und Kellern ihrer Heimatstadt Hamburg hatten Monoklub endlich das Licht der Studiowelt erblickt. Von den neuen The Who war schnell die Rede, von Mod-Sound und Northern Soul. Kein Wunder – Justus, Florian und Eike erinnerten mit Pilzkopf, Fred Perry und etwas Psychobeat spürbar an die Frühzeit des Garagenrock britischer Prägung.

Doch schien es beim selbstbetitelten Debütalbum zumindest ein wenig oberflächlich, den Sound der drei Freunde auf ihr Äußeres zu reduzieren, wäre es bei den neuen Songs und dem in den Startlöchern stehenden Nachfolger geradezu fahrlässig.

Der Monoklub öffnet sich nämlich noch ein wenig mehr dem Rock’n‘Roll, ohne je seinen Soul zu vernachlässigen. Es wagt sogar gelegentliche Abstecher in brachialere Regionen des Punk, bleibt dabei aber strikt melodisch. Und selbst, wenn hier und da Pop-Elemente oder gar Alternative Country ins Repertoire schwappen, bleibt Monoklub doch immer Monoklub: manchmal ein bisschen rüpelhaft, aber stets geschmackvoll. Kratziger Gesang und rotzige Gitarren treffen auf tiefenentspannten Bass und treffsicheres Schlagwerk.

Wie das erste Album wird auch das neue vor Eigensinn sprühen, der weder Vor-bilder braucht noch Mod-Parallelen, sondern einfach drei langjährige Kumpels, die mit Schlagzeug, Gitarre und Bass jeden Kellerclub zum Vibrieren bringen. Und nun bald auch wieder die Boxen.


DEBUTALBUM MONOKLUB (VÖ FRÜJAHR 2015) VIA BRILLJANT ALTERNATIVES / INDIGO



  • INTRO Ausgabe Mai 2015

    "In einem technisch ausgefuchsten Schrammelsound setzt es sieben wüste, aber immer tanzbar rythmische Nackenklatscher [...]"

  • Musikblog.de vom 13. Juni 2015

    "Monoklub" ist ein über weite Strecken vertonter Glücksmoment, eine Liebeserklärung an das schönste aller Leben [...]"  

  • Zuckerkick vom 07. Mai 2015

    "[...] Dieses Album hier ist im wahrsten Sinne des Wortes ansteckend und lässt hoffen, dass schon bald ein echter Longplayer hinterhergeschoben wird"  

  • Stadtkind vom 28.05.2015

    "Da weht eine frische Garage-Beat-Brise zu uns - schön rotzig!"  

  • mix1-music.de vom 30.04.2015

    "Das Hamburger Trio sollte man unbedingt auf seinem Zettel haben, denn diese Band hat das Potential eine feste Größe im deutschsprachigen Rockbereich zu werden."  

  • Gregor Hennig / Studio Nord

    "Sie sind ja zahlreich, diese Bands, die streng nach Vorschrift all das tun, was einem 60er-Jahre-Mod-Epigonen erlaubt ist uns all das unterlassen, was nicht hundertprozentig stilecht wäre. Monoklub sind da anders: sie machen das, weil es Spaß macht und sie machen es so, wie ihnen der Schnabel gewachsen ist. Zum Glück."  

  • Die ZEIT vom 29.05.2015

    "[...] es drischt mit Psychobeat und Soul ins Rockinstrumentarium, als wären seine Ahnen von Small Faces bis The Jam noch aktiv. Das ist nicht neu, aber leidenschaftlich und zudem in deutscher Sprache, was dem Genre trotz monochromer Partythemen viel Originalität verpasst. Hanseatisch eben: außen fein, innen robust."  






Monoklub Live


14. Oktober 2017 - Aalen- Frapé

14. Oktober 2017 - Aalen- Frapé

03. November 2017 - Leipzig - Pool Garden

03. November 2017 - Leipzig - Pool Garden

13. Oktober 2017 - Mannheim- Mono Bar

13. Oktober 2017 - Mannheim- Mono Bar

26. August 2017 - Walsrode -

26. August 2017 - Walsrode -

13. Mai 2017 - Lübeck - Blauer Engen

13. Mai 2017 - Lübeck - Blauer Engen

12. Mai 2017 - Bad Bevensen - Vakuum

12. Mai 2017 - Bad Bevensen - Vakuum

01. April 2017 - Oldenburg - Polyester

01. April 2017 - Oldenburg - Polyester

31. März 2017 - Leer - Zollspeicher

31. März 2017 - Leer - Zollspeicher

Mit 'Juri'

http://www.kukuun.com 28. Januar 2017 - Hamburg - Kukuun

28. Januar 2017 - Hamburg - Kukuun

Mit 'Cut Out Club' (ISR)

16. Dezember 2016 - Rostock - Zwischenbau

16. Dezember 2016 - Rostock - Zwischenbau

10. Dezember 2016 - Braunschweig - Nexus

10. Dezember 2016 - Braunschweig - Nexus

Mit 'Doesn't rhyme with king'

09. Dezember 2016 - Berlin - Wild at Heart

09. Dezember 2016 - Berlin - Wild at Heart

Mit 'Groovy Cellar' & 'The Pikes!

06. April 2016 - Hamburg - Hafenbahnhof

06. April 2016 - Hamburg - Hafenbahnhof

Mit 'Artwhy'

27. Mai 2016 - Hamburg - Molotow

27. Mai 2016 - Hamburg - Molotow

2015

04.07.2015 - ZIRKUSZELT IM SCHANZENPARK - HAMBURG • 31.07.2015 - MS TONNE - Hamburg • 24.09.2015 - HAUS 73 - HAMBURG • 25.09.2015 - BLAUER ENGEL - LÜBECK01.10.2015 - SCHAUBUDE - KIEL23.10.2015 - FRAPÉ - AALEN29.10.2015 - HAIFISCHBAR - BRAUNSCHWEIG 12.11.2015 - JOIZ - BERLIN12.11.2015 - SAGE CLUB - BERLIN13.11.2015 - SESSION - BONN20.11.2015 - ZWISCHENBAU - ROSTOCK10.12.2015 - HAFENKLANG - HAMBURG 11.12.2015 - VAKUUM - BAD BEVENSEN

Kontakt



Hol dir dein Exemplar bei..


JPC
Saturn
iTunes
Google Play


Booking
booking@monoklub.com